Hallo Bianca, bitte stell dich doch kurz vor.herms_300

Mein Name ist Bianca Herms, ich bin Bibliothekarin in der Stadtbibliothek Gelsenkirchen. Hier bin ich unter anderem zuständig für die Homepage und das Social-Media-Angebot der Bibliothek, vor allem den Facebook- und den Twitter-Auftritt. Aber auch in unserer eBook-Ausleihe eBib und im MakerSpace von VHS und Stadtbibliothek arbeite ich mit.

Warum nimmst du am GEcamp16 teil?

Ich war jetzt insgesamt schon dreimal auf einem sogenannten BibCamp, also einem BarCamp für Menschen aus dem Bibliotheks- und Informationssektor. Auf den letzten beiden BibCamps habe ich sogar selber Sessions angeboten. Das waren meistens nur kleine Runden, aber trotzdem wunderbar hilfreich und informativ.
Insgesamt gefällt mir die Atmosphäre auf einem BarCamp immer richtig gut: das lockere „Du“, das analoge und digitale Netzwerken, die gute Verpflegung 😉
Besonders toll ist es auch, wenn man Menschen, die man sonst nur aus den Sozialen Netzwerken kennt, einmal persönlich kennenlernt.

Wirst du auch auf diesem BarCamp eine Session anbieten?

Ja, ich habe als Sessionvorschlag eingetragen, dass ich die Social Media Angebote der Stadtbibliothek kurz vorstelle. Und dann würde mich interessieren, wer ebenfalls auf Facebook, Twitter & Co unterwegs ist und welche Möglichkeiten es gäbe, sich hier stärker zu vernetzen.

Danke für das Interview!
GEcamp16-Team

Advertisements