Ob zugewandert, geflüchtet oder mit einem Migrationshintergrund  –  Menschen mit langfristiger Bleibeperspektive sind Teil unserer vielfältigen Stadtgesellschaft. Ihre Integration ist eine mehrschichtige und langfristige  Aufgabe. Für eine umfassende und gleichberechtigte Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen ist die Beteiligung unterschiedlicher Akteure  aus Gesellschaft und Politik gefragt. Dafür bedarf es eines gemeinsamen Konsens hinsichtlich der Bedeutung von Integration – allgemein und für die unterschiedlichen Zielgruppen. Folgende Fragestellungen könnten hierbei diskutiert werden:
Welche Angebote zur Integration gibt es und wie werden sie genutzt? Welche weiteren Angebote sollte es geben?
Was kann jeder Einzelne zum Gelingen von Integration im Alltag beitragen?
Welche Rollen spielen einzelne Felder (z.B. Sport, Migrantenselbstorganisationen)?

Wir freuen uns auf spannenden Input und lebhafte Diskussionen.

Advertisements